Über uns

Wir sind die Löscheinheit 15 – Rheindorf der Freiwilligen Feuerwehr Bonn. Wir unterstützen ehrenamtlich die Berufsfeuerwehr Bonn bei Einsätzen im Stadtgebiet, haben naheliegend die Sonderaufgabe „Hochwasserschutz“ und sind in den Bevölkerungsschutz der Bundesstadt Bonn eingebunden.

Zusätzlich betreiben wir Kinder- und Jugendarbeit für unsere Ortsteile, erteilen Brandschutzerziehungen und Brandschutzaufklärung und beteiligen uns am Dorf- und Vereinsleben samt Brauchtum (St. Martinszug, „Gebrannter“, …).

Überwiegend zuständig sind wir für die beiden Bonner Ortsteile Graurheindorf (3478 Einwohner, 12/2018) und Auerberg (9786 Einwohner, 12/2018). Zur Gründung 1900 bestand die Einheit aus 30 Männern aus dem Straßendorf Rheindorf (zumeist Landwirte und Handwerker) mit dazugehöriger Ackerfläche über dem heutigen Auerberg. Inzwischen sind beide Ortsteile massiv gewachsen und werden weiter nachverdichtet. Und natürlich können auch Frauen mitmachen. In den 1990er Jahren bestand gar eine gesamte Gruppe der Jugendfeuerwehr nur aus Mädchen. Der Zulauf neuer Mitglieder ist mit Fertigstellung neuer Wohneinheiten in den Ortsteilen, der Sanierung des Studentenwohnheimes sowie Ausbau der Kinder- und Jugendarbeit stetig in den letzten Jahren.

Zum Schuljahresstart 20/21 besteht unsere Löscheinheit aus:

AbteilungMitgliedermännlichweiblich
Einsatzabteilung (18-ca. 65 Jahre)21201
Tagesalarm-Unterstützung220
Ehrenabteilung (ca. 65-… Jahre)220
Jugendfeuerwehr (10-17 Jahre)12102
Kinderfeuerwehr (6-12 Jahre)1495
Unterstützungsabteilung (KF/JF)918
Gesamt:604416
Mitgliederzahlen Löscheinheit 15 – Rheindorf (Stand: September 2020)